Vereinsausflug 2012 vom 6 – 8 Sept. 2012 nach Südtirol

Ziel unseres diesjährigen Vereinsausflugs war Südtirol. Die Anreise führte uns über Füssen - Fernpass – Innsbruck – Brenner nach Luttach im Arntal. Dort besuchten wir nach dem Mittagessen das Krippenmuseum „Maranatha“.  Nach ausführlicher Besichtung des Museums bzw. der Schnitzerwerkstatt ging unsere Reise nach Brixen. Neben der Besichtigung des Krippenmuseums in der Hofburg, bestand hier die Möglichkeit zur Dombesichtigung bzw. eines Stadtrundgangs, bevor wir im Grödnertal, in St. Ulrich unser Hotel bezogen.

 

Am zweiten Tag besuchten wir die Ausstellung der Fa. Heide in Lajen. Sowohl der Aufbau, die Darstellung als auch die Beleuchtung der einzelnen Krippenszenen begeisterte sämtliche Teilnehmer, sodass der Besuch dieser Ausstellung sicher als ein Höhepunkt unserer Reise bezeichnet werden kann.

 

Angetan von den Eindrücken bei der Fa. Heide führte unsere Fahrt weiter nach Bozen. Dort besuchten wir zuerst das Krippenmuseum der Südtiroler Krippenfreunde im Benediktinerkloster Muri – Grieß. Nach einer Führung durch die verschiedenen Krippen des Museums stand der Nachmittag in Bozen zur freien Verfügung, bevor wir wieder nach St.-Ulrich zurückkehrten.

 

Die alpenländische Krippenwallfahrt in Weissenstein war das Ziel am dritten Tag.

 

Bei herrlichem Wetter pilgerten wir mit vielen weiteren Krippenfreunden aus Österreich, Schweiz, Italien und Deutschland zu der Wallfahrtskirche Maria Weisenstein, wo im freien der feierliche Gottesdienst gefeiert wurde.

Nach dem Mittagessen machten wir uns vollgepackt mit den Eindrücken dieser drei schönen Tage wieder auf die Heimreise. Während der Rückreise über Meran – Vinschgau - Reschen hatten wir die Möglichkeit bei herrlichem Wetter die Landschaft zu genießen.