Krippenfahrt am 7. Januar 2012

Unsere diesjährige Krippenfahrt führte uns in den südlichen Landkreis Günzburg und den angrenzenden Landkreis Unterallgäu. Herr Josef Strobel von den Krumbacher Krippenfreunden führte uns zu sehenswerten Krippen im Krumbacher bzw. Mindelheimer Raum. Neben den Kirchenkrippen in Attenhausen als auch der Krippen in der St. – Leonhardskapelle in Balzhausen besuchten wir die Großkrippe in der Pfarrkirche in Pfaffenhausen.  Vor dem Mittagessen führte uns die Fahrt noch zur Kapelle „Maria Schnee“  (Kaplan, Christoph von Schmid, „Ihr Kinderlein kommet“) . Nach dem Mittagessen ging unsere Reise nach Mindelheim, wo wir die Krippen im Museum (Lukas Preis) und in der Kirche besichtigten.


Über Breitenbrunn (Krippen bei Andreas Wechsel), Kirchhaslach (sehenswerte Wallfahrtskirche mit 2 Krippendarstellungen) gelangten wir wieder in den Landkreis Günzburg. In Nattenhausen besichtigten wir noch die Waldvogel-Krippe, bevor wir mit einer gemütlichen Einkehr im Gasthaus Mundig in Krumbach den Tag ausklingen ließen.

Krippe in Burg